salon-38-headerbild

EIN GUTER SCHNITT IST DIE EINE SACHE.
EIN GUTES GEFÜHL EINE ANDERE.

Wir vom Salon 38 legen Wert auf beides: Nämlich auf formvollendete, typgerechte Looks, die Ihre Persönlichkeit individuell unterstreichen sowie eine wunderbare Wohlfühlatmosphäre, die zum Entspannen und die Seele baumeln lassen einlädt.

Wir verstehen uns als Stylisten für Kopf & Herz, die ihre Freude am Handwerk leben, Sie mit kompetenter Beratung begeistern und für die Ihre Persönlichkeit und Ihre Ausstrahlung Priorität Nummer Eins haben.

Wir freuen uns, Sie im Salon 38 beraten, stylen und verwöhnen zu dürfen. Und zwar im Herzen von Bregenz, in der Brandgasse 2. Trotz zentraler Lage ist unser Salon 38 eine kleine, feine Ruhe-Oase, die ohne Schi-Schi und Schnick-Schnack auskommt. Unser Interieur ist ruhig, klar und modern. Weshalb? Weil wir von nichts ablenken wollen und Kreativität für uns keine Frage von „laut“ ist. Ganz im Gegenteil. Wir sind überzeugt, dass es vor allem die „leisen Töne“ sind, die unvergessliche Erlebnisse schaffen.

Ihre Katy Gempe

Termine nach Vereinbarung 05574 42531

kate-portrait

DAMEN

Wir verknüpfen im Salon 38 unsere langjährige Erfahrung mit Ihren individuellen Wünschen, kombinieren Längen & Linien zu einer Einheit, führen Lifestyle & Alltagsgepflogenheiten zusammen und schaffen mit Ihnen gemeinsam einen Look, der Ihre natürliche Persönlichkeit unterstreicht. Dafür beziehen wir, nebst der Struktur Ihres Haares, auch Gesichtsform und Gesichtszüge mit ein. Ob Haarschnitt, Coloration, moderne Schnitt- und Strähnentechniken, romantische Lockenfrisuren oder stylisher Cut – im Mittelpunkt stehen Sie.

salon-38-damen

• Haarwäsche
• Haarschnitt (kurz, mittel, lang)
• Föhnen (kurz, mittel, lang)
• Färben (kurz, mittel, lang)
• Tönung
• Strähnen Folie
• Highlights
• Hochstecken
• Haar-Pflege (kurz oder intensiv)
• Wimpern
• Augenbrauen (färben & zupfen)

HERREN

Selbiges gilt natürlich auch für die Herren der Schöpfung: Männer werden im Salon 38 ebenfalls richtig verwöhnt – ob mit
schnellem Maschinen-Haarschnitt, gänzlich neuem Style, individuellen Wünschen in Sachen Pflege und Styling oder
bequemen Basic-Bartschneide-Service.

salon-38-herren

• Trockenschneiden
• Nass-schneiden
• Bart

STARKE PARTNER

Worauf wir ebenfalls großen Wert legen: Auf kompetente, renommierte Partner.
Wir setzen auf schonende Haarfarben, luxuriöse Haarpflegeprodukte und exzellente Qualität der Produkte.
Denn im Salon 38 kommt nur das auf Ihren Kopf, was wir auch selbst getestet und für absolut sehr gut befunden haben

salon-38-produkt-sebastian-300x273

SEBASTIAN
Individuell und professionell. Die Produktlinien von Sebastian sind stehts passende Begleiter.

salon-38-produkt-sassoon-300x273

SASSOON
Von Pflegeprodukte bis über Haarfarbe: Wir setzen auf Produkte von Sassoon

salon-38-produkt-wella-300x273

WELLA
Bereits seit 10 Jahren unser Partner und überzeugend in allen Belangen der Haarpflege

NEWS
Direkt aus dem Salon 38: News & Stories
21
Apr
Ein neues Geschäft für Bregenz - das freut natürlich nicht nur Katy Gempe, Geschäftsführerin vom Salon 38, sondern auch das Bregenzer Stadtoberhaupt Markus Linhart. Er ließ es sich zur Eröffnung nicht nehmen, mit einem Blumenstrauss persönlich zu gratulieren, sondern gönnte sich bei dieser Gelegenheit auch gleich einen neuen Haarschnitt bei der Frisörmeisterin. Wir finden: Das hat Klasse und Schnitt!
15
Apr
Was bist du für ein Mensch? Ein quirliger, ein geradliniger, ein ehrlicher. Das sagen meine Freunde über mich. Ich spreche viel und gerne, allerdings ist es mir auch wichtig, stille Momente zu haben und zu leben. Was löst ein Frisörbesuch aus? Glückshormone! Pure Glückshormone. Die meisten Frauen gehen danach Shoppen. Es gibt nichts Schöneres, wenn mich eine Kunde umarmt und glücklich ist. Feedback ist mir unheimlich wichtig! Und wenn das positiv ist, bin ich super glücklich. Wollest du schon immer Frisör werden? Ja, ich habe schon als Kind Puppenköpfe geschnitten. Und war danach traurig, dass die Haare nicht mehr nachwachen *lach*. Mich hat damals schon alles rund um Haare interessiert, das hat sich nie wieder geändert. Bist du eitel? Ja, das bin ich, das gebe ich zu. Es ist mir wichtig, wie ich aussehe, wie ich rüber komme, was ich anhabe - gerade im beruflichen Bereich. Privat sieht das ein wenig anders aus, da gehe ich auch schon mal im Jogger und Turnschuhen mit meinem Hund spazieren. Aber eine gesunde Eitelkeit ist nicht Schlechtes, im Gegenteil. Es drückt Respekt meinen Kunden gegenüber aus, aber zeigt auch, dass man sich um sich selbst kümmert. Beides ist mir wichtig. Was bedeutet Schönheit für dich? Das Gesamtpaket eines Menschen muss für mich stimmig sein. Das sind klar die Haare, aber auch das Styling, die ganze Aufmachung etc. Schönheit ist allerdings relativ für mich. Jeder Mensch ist für sich einzigartig - und somit schön. Wer sich aber gut fühlt, auf sich selbst achtet, strahlt eine gewisse „schöne“ Energie aus. Wie pflegst du dich bzw. deine Haare? Ich nehme mir regelmäßig Auszeiten, das ist mir wichtig und ist für mich auch eine Art von Pflege, also Seelenpflege. Im Haarbereich verwende ich nur Produkte von Sassoon, Wella und Sebastian - ich bin auch privat von meinen Partnern überzeugt. Pflege und Haarkuren, also Feuchtigkeit für die Haare, sind für mich unerlässlich. Wo liegen deine Spezialitäten? Im Herrenfach, im Schneidebereich - egal ob lange oder kurze Haare und in der Coloration. Generell: Ich liebe es, Menschen zu verändern bzw. das Beste aus ihnen herauszuholen. Wie möchtest du, dass ein Kunde sich nach einem Frisörbesuch im Salon 38 fühlt? Happy und entspannt. Nicht mehr, aber auch ganz sicher nicht weniger. Was machst du, wenn man dich nicht im Salon 38 findet? Dann findet man mich bestimmt im Stadtbild von Bregenz *lach*. Ich gehe gerne auf einen After Work Drink mit Freunden, spreche über Gott und die Welt mit ihnen. Ich lache gerne, mag Geselligkeit und die Menschen an sich. Ansonsten gehe ich gerne an den See, vor allem mit meinem Hund Lucky. Aber ich genieße auch gerne mein Privatleben und mag es durchaus auch, wenn es mal ruhig ist. Auf welche Kunden freust du dich? Auf Kunden, die Zeit haben und Zeit mitbringen. Und Menschen, die Wert auf Qualität legen, denen Schönheit und Wohlbefinden viel bedeuten und die sich gerne eine Auszeit nehmen für sich selbst.
13
Apr
Es ist wie in der Mode: Alles kommt wieder. So verhält es sich auch mit Trends in der Haarkosmetik-Branche. Eine Frisörmeisterin wie Kathy Gempe vom Salon 38 weiß natürlich, dass Trends wichtig, richtig und richtungsweisend sind. Aber das ist für die  quirlige Erfurterin noch lange kein Grund, ihren Kunden alles auf den Kopf zu zaubern, was sie möchten. „Natürlich erfülle ich die Wünsche meiner Kunden, das ist doch ganz klar und meine Aufgabe. Mir geht es aber um mehr, als um ‚Auftragsarbeit‘. In meiner 20-jährigen Laufbahn habe ich schon so viele Trends kommen und gehen gesehen, aber auch Kunden, die diesen gefolgt sind. Und sie waren danach nicht immer glücklich damit“, so Kathy Gempe. Weshalb nicht? „Ganz einfach: Weil nicht jeder jeden Trend tragen kann. Das ist in der Mode das selbe. Nur weil Mini-Röck in sind, heisst das noch lange nicht, dass sie jedem stehen. Ähnlich ist das natürlich auch mit Frisuren oder Farben“. Deshalb ist für die ausgebildete Frisörmeistern die wichtigste Prämisse: Zuhören. Wobei sie damit mehr das genaue Hinhören, das Heraushören meint. „Man muss als Frisörmeisterin genau unterscheiden können, ob ein Kunde ‚nur‘ etwas möchte, weil es grad ‚in‘ ist, er selbst aber vielleicht gar nicht der Typ da für ist und im Nachhinein vielleicht unglücklich damit wäre. Das setzt natürlich voraus, dass man seine Kunden kennt. Aber selbiges gilt auch für Neukunden. Bevor ich beginne, am Kunden zu arbeiten, höre ich genau hin, nehme meine Beratungsfunktion sehr ernst und spreche mit ihm gemeinsam über seine Wünsche. Es geht um mehr als nur Trends. Es geht um Haarbeschaffenheit, Kopfform und vieles mehr. Ich habe auch schon erlebt, dass nach einem Erstgespräch rauskam, dass er diesen oder jenen Schnitt nur möchte, weil es an jemand anderem zum Beispiel so toll aussah. Oder dass ein sogenannter Undercut gewünscht wird, aber der Kunde auf seine langen Haare eigentlich gar nicht verzichten möchte“.  Das heisst also: Trends ja, aber alles mitmachen nein? „Genau so ist es. Sind die Haare zum Beispiel einmal ab, gibt es kein zurück. Kunden kamen dann später zu mir und sagten: Kathy, ich bin Gott froh, dass wir das doch nicht gemacht haben, danke!“. Wichtig für Kathy Gempe ist: Der Kunde soll sich wiederfinden, er soll sich selbst wiedererkennen, die Frisur, sein Look sollte seine Persönlichkeit unterstreichen - Trend hin, Trend her. Wo die Frisörmeisterin aber immer dabei ist, sind die neuesten Produkttrends und Innovationen. „Neuste Farbtechniken, ausgefeilte Pflegeprodukte, ausgeklügelte Techniken in Sachen Farbbrillanz - das fasziniert mich, das ist wichtig. Meine Partner Sassoon, Wella und Sebastian sind da federführend. Das gebe ich gerne an meine Kunden weiter“.
10
Apr
Geschädigtes Haar? Kennt jeder, mag keiner. Doch damit ist jetzt Schluss: Dank OLAPLEX, der Innovation für eine besonders schonende Farbbehandlung und für den Wiederaufbau der Haarstruktur. Ein Wirkstoff, der die Haarwelt verändert? „Ja, in der Tat“, findet Katy Gempe, Inhaberin vom Frisör Salon 38 in Bregenz. „Wir haben OLAPLEX - die Farbrevolution aus den USA, ab jetzt bei uns im Geschäft“. Was ist OLAPLEX? OLAPLEX ist ein chemischer Wirkstoff, der als Bindungsverstärker agiert und das Haar tatsächlich dauerhaft repariert und stärkt. Die Historie dazu: Dr. Eric Pressly und Dr. Craig Hawaker, zwei weltweit führende Wissenschaftler aus den Bereichen Werkstofftechnik und Chemie, entwickelten ein silikon- und ölfreies Produkt auf der Basis eines einzigen Aktivstoffs, das sogenannte „Disulfidbrücken“ im Haar während chemischer Anwendungen und in der Folgezeit repariert und kräftigt. Durch die Behandlung wird das Haar stärker und kräftiger als je zuvor. „Gerade bei Blondierungen wird das Haar an seine Grenzen gebracht. Wir verwenden OLAPLEX für eine besonders schonende Coloration oder Aufhellung des Haares. Mit dem Bond Multiplier No. 1 sowie dem Bond Perfector No. 2 wird die Haarstruktur repariert und gestärkt. Der Hair Perfector No. 3 eignet sich zur weiteren, wöchentlichen Anwendung durch den Kunden, um die im Alltag neu gebrochenen Disulfidbrücken wieder aufzubauen und das Haar auf eine chemische Anwendung vorzubereiten“, so Katy Gempe. „Ich habe es selbst getestet und die Resultate sind wirklich ‚wow‘! Mich überzeugt OLAPLEX auf ganzer Linie, deshalb habe ich es jetzt auch bei mir im Salon 38. Es ist derart wirkungsvoll, dass ich überzeugt bin, dass es den Frisörmarkt verändert“, so die Frisörmeisterin und Color-Expertin Katy Gempe abschließend. Infos unter http://olaplex.de
23
Feb
Frisörmeisterin Katy Gempe über Schönheit, das Gesamterlebnis „Frisörbesuch“ und warum sie im Salon 38 nur mit den besten Partnern und Marken zusammenarbeitet. Sich rundum glücklich fühlen - das ist das, was Katy Gempe möchte, wenn ihre Kunden aus ihrem Salon 38 hinausgehen. Was so einfach und banal klingt, ist aber alles andere als das. Denn dazu gehört weitaus mehr, als „nur“ ein bißchen Farbe ins Haar zu machen und ein paar Zentimeter schneiden. „Es geht um das ganzheitliche Wohlfühlerlebnis. Es spielen Salon-Einrichtung, Philosophie, der Umgang mit den Kunden, professionelle Produkt-Partner und vieles mehr eine Rolle. Auch ich als Frisörmeisterin kann persönlich viel dazu beitragen, dass man sich nach einem Frisörbesuch gut fühlt“, so Katy Gempe. „Ich möchte, dass meine Kunden bei mir eine entspannte Zeit genießen, sich rundum wohl fühlen und sie in der Zeit bei mir so richtig verwöhnen. Wenn die Tür zugeht, ist nur eines angesagt: Zeit für sich selbst“. Was das Schöne im Salon 38 ist: Hier hat man ein ganzes Geschäft und vor allem die Frisörmeister Katy Gempe „ganz für sich“. „Ich bediene immer nur einen Kunden, also einen Gast, das ist mir wichtig. Das stellt sicher, dass genug Zeit da ist, dass Dinge besprochen werden können, keine Hektik entsteht und sich der Kunde komplett entspannen kann“. Dass Katy Gempe nicht nur selbst professioneller Partner ist, sondern auch nur mit solchen Zusammenarbeit, ist für die 40-Jährige essentiell. „Ich führe Produkte und Serien von Sebastian, Wella und Sassoon. Sie begleiten mich seit vielen Jahren, ich bin von diesen Marken zu 100 % überzeugt. Sassoon begeistert mich beispielsweise, weil wir Frisörmeister uns im Farbbereich wieder als Colorexperten profilieren können. Dank der Farbkreise können wir so ganz individuell, auf den Kunden abgestimmt, Farben mischen. Von der Stange gibt es bei mir nichts, auch keine Haarfarben-Mischungen - die mache ich ausschließlich selbst. Die Farben von Sassoon sind von einer unglaublichen Farbbrillanz, halten extrem lange und muten sehr natürlich an. Ihre Verträglichkeit ist top. Auch sind die Farbshampoos von Sassoon auf die Farben abgestimmt, was ich sehr wichtig finde. An den Haarfplege- und Stylingprodukten von Sebastian begeistert mich, dass sich die Marke ständig weiterentwickelt, ihre Produkte verbessert und mit tollen Innovationen überraschen, wie zum Beispiel das neue „Dark Oil“. Von Wella führe ich ein kleines, sehr ausgewähltes Sortiment an Naturprodukten, in dem Fall der Serie Elements. Sie enthalten keine Parabene oder schädigende Silikone und werden aus Baumrinde-Extrakten gewonnen. Gerade für Allergiker oder Menschen mit empfindlicher Kopfhaut ist diese Linie bestens geeignet“, so Katy Gempe. Ein Besuch im Salon 38 soll happy machen, aber natürlich auch schön. Doch was bedeutet Schönheit für eine Frau, die tagtäglich damit zu tun hat und für sie „verantwortlich“ ist? „Menschen, die sich gut fühlen, sind automatisch schön. Es ist die Ausstrahlung, die innere wie die äußere, die das ausmacht. Klassische Schönheit gibt es für mich nicht. Jeder Mensch ist individuell schön - das lässt sich nicht in Schubladen einteilen, davon halte ich nichts. Was allerdings wichtig ist: Dass man auf sich selbst achtet. Und dazu gehört zum Beispiel ein Frisörbesuch. Das tut nicht nur dem Kopfhaar gut, sondern vor allem dem Geist und der Seele. Das Haar ist das Kleid des Menschen, sage ich immer. Für dieses Kleid bin ich als Frisörmeisterin zuständig, aber wenn ich darüber hinaus noch ein wenig mehr tun kann, wie zum Beispiel dem Kunden eine schöne Zeit bescheren, dann macht mich das persönlich glücklich“.
01
Feb
Neue Levels für das Hairstyling für Glanz, Glätte und Fülle Das neue DARK OIL nutzt die Kraft der DiffusX-Technologie um ein gleichmäßiges Aufziehen am Haar in sekundenschnelle zu gewährleisten. Es füllt das Haar von innen auf und sorgt für sofortiges Volumen und Fülle, um das Kreieren von Styles zu erleichtern. Angereichert mit ätherischen Ölen Sandelholz, Zedernholz und Arganöl schützt es das Haar zusätzlich auch vor UV Schädigung. Verteile einige Tropfen im feuchten oder trockenen Haar. In Längen und Spitzen einarbeiten, wie gewünscht stylen. Quelle: www.sebastianprofessional.com/de-DE/products/styling/dark-oil